• Weltkarte
News

News

Dynamische Filterüberwachung jetzt auch direkt im Differenzdrucktransmitter – FISCHER PRO-LINE®

September 2019 - Ein Highlight des DE90 ist die integrierte dynamische Filterüberwachung. Damit ist es möglich die Filter bedarfsgeregelter Lüftungsanlagen über den gesamten Betriebsbereich zu überwachen und die tatsächliche Filterverschmutzung anzuzeigen.

Durch diese Art der Überwachung können erhebliche Einsparungen bei Energiekosten, Filterkosten sowie ungeplanten Stillstandzeiten erzielt werden. Ergänzend dazu steht die Funktion der dynamischen Filterüberwachung in Verbindung mit umfassendem Datenlogging auch mit dem universellen Messwertanzeiger und Datenlogger EA15 zur Verfügung.

Differenzdrucktransmitter DE49 für Ex-Anwendungen erweitert

August 2019 - Aufgrund der Nachfrage speziell in explosionsgefährdeten Bereichen der Ex-Zonen 1, 2, 21 und 22 wurden die Messbereiche der Baureihe DE49 im Niederdruck-Bereich erweitert. Ab sofort stehen nun auch Geräte für die Messbereiche ± 25 Pa bis ± 250 Pa zur Verfügung. Hervorzuheben ist weiterhin der Messbereich – 20 ... + 80 Pa, der insbesondere zur Überwachung von Reinräumen Anwendung findet.

Durch den bidirektionalen Messbereich kann eine Strömungsumkehr sicher detektiert werden. Der Differenzdrucktransmitter DE49 rundet somit das Anwendungsfeld der ebenfalls auf Niederdruck-Applikationen ausgerichteten Baureihen DE23 und DE46 ab.

FISCHER PRO-LINE® DE90 – NEU

März 2019 – Neuer technischer Flyer!
Unser multifunktionaler Differenzdrucktransmitter DE90 ist für das Medium Luft und neutrale Gase einsetzbar. Wir haben für Sie einen Flyer mit interessanten Fakten und Vorteilen zusammengestellt. Erste Informationen finden Sie in diesem Dokument. Des Weiteren präsentieren wir Ihnen unser neues Gerät auf der ISH Messe in Frankfurt!

FISCHER PRO-LINE® DE90 – NEU

FISCHER inTouch EA15

März 2019 - Neuer technischer Flyer!
Unser universeller Messwertanzeiger EA15 und Datenlogger überwacht, dokumentiert und optimiert Ihre Prozesse. Mit einer dynamischen Filterüberwachung können Sie Ihre Betriebskosten senken.

FISCHER in-touch ® EA15

Digitaler 2-Kanal Differenzdrucktransmitter DE43 für Ex-Applikationen

Februar 2019 - Für den Anschluss an MODBUS-fähige Automatisierungssysteme ist der 2-Kanaltransmitter DE43 nun auch für die Ex-Zonen 2 und 22 verfügbar. Der typische Einsatzbereich des Gerätes umfasst die Klima-, Lüftungs- und Oberflächentechnik.

Es sind 2 Prozessanschlüsse (Standard und 90° gedreht) lieferbar, die  Messbereiche liegen bei 4 bis maximal ± 16 mbar.

Optional ist das Gerät auch mit 2 digitalen Eingängen zum Anschluss von Näherungsschaltern erhältlich. Somit ist zusätzlich für diese Signale über die RS485-Schnittstelle und das MOBUS RTU-Protokoll eine Abfrage von der übergeordneten Steuerung möglich.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik Produkte/Differenzdruck.

SONDERAKTION für Handmessgeräte bis zum 30.09.2018

Juni 2018 - Für unsere Druck-Handmessgeräte bieten wir Ihnen ein Sommerspecial an. Diese Messgeräte dienen zur Vor-Ort-Messung von Druck, Unterdruck und Differenzdruck bei nicht aggresiven Medien.

Das MA25 steht in zwei Ausführungen zur Verfügung. Folgende Messbereiche sind erhältlich: 0-200 mbar und 0-2 bar. Der Bruttopreis wurde für Sie von Euro 471,00 auf Euro 229,00 reduziert. Das MA31 hat sieben Messbereiche und wurde von Euro 769,00 auf Euro 349,00 reduziert. Unser Angebot gilt bis Ende September.

Die Einsatzgebiete sind vielfältig. Die Messgeräte werden z.B. eingesetzt für die Filterüberwachung von Klimaanlagen, Servicearbeiten an Gasbrennern und in Heizungsanlagen oder zur sonstigen Überprüfung von Industrieprozessen. Ebenfalls werden die Geräte oft im Automotivebereich verwendet.

Weitere Details finden Sie in unserem Flyer.

Sollten Sie noch Fragen haben, sprechen Sie uns bitte an. Über Ihre Bestellung freuen wir uns.

 

sales

DA09 in geschweißter Ausführung - NEU

Mai 2018 - Das Differenzdruck-Messgerät wird im Bereich der Chemie, Petrochemie, Verfahrenstechnik und der Marine- und Offshoretechnik eingesetzt. Aufgrund der verschweißten Konstruktion entfallen sämtliche Elastomerdichtungen. Das Plattenfedermanometer wurde komplett überarbeitet und ersetzt die verschraubte Ausführung. Die Klassengenauigkeit wurde von 2,5 auf 1,6% deutlich verbessert.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik Produkte/Differenzdruck.

DA09

Metrologische Zertifikate

Februar 2018 - FISCHER bietet nun auch verschiedene Geräte mit der umfangreichen metrologischen Zertifizierung für die Länder der Zollunion an (Russland, Kasachstan, Weissrussland, Armenien, Kirgisien).

Für die zertifizierten Geräte wird damit bescheinigt, dass die zulässigen Messabweichungen auf Basis der messtechnischen und eichrechtlichen Prüfungen für diese Geräte bestätigt werden. Auf den erfolgreichen Abschluss der Prüfungen folgt der Eintrag in das staatliche Register und somit die Zulassung der Geräte, die in vielen Bereichen zwingend erforderlich ist. Die maximale Geltungsdauer beträgt 5 Jahre.

Metrologische Zertifikate sind nicht zu verwechseln mit EAC-Zertifikaten, die zwischenzeitlich unter der Bezeichnung "TR" (Technisches Regelwerk) geführt werden und mit der CE-Kennzeichnung vergleichbar sind. Diese Zertifikate gelten ebenfalls für die Zollunion.

Die folgenden Geräte verfügen über ein metrologisches Zertifikat, für jedes Gerät ist mit Auslieferung ein Gerätepass mit der einzutragenden Gerätenummer zu erstellen, Laufzeit bis 07.08.2022:

DA01, DA03, DA08, DA09, DA10, DA12, DE13, DE25, DE27, DE38, DE39, DE40, DE44 (mit LCD-Anzeige), DE45 und DE46 (je mit LCD- und LED-Anzeige).

Metrologische Zertifikate

SIL 2 für die Gerätefamilien DE44 und DE45

August 2017 - Das Functional Safety Management (FSM) wurde auf die Gerätefamilien DE44 und DE45 erweitert. Eine unabhängige Prüforganisation hat die Gerätefamilien hinsichtlich ihrer funktionalen Sicherheit gemäß den Anforderungen der IEC 61508 (Grundnorm) und der IEC 61511 (Prozessindustrie) überprüft. Auf Basis der ermittelten Sicherheitskennzahlen können die Geräte bis SIL 2 eingesetzt werden.

Die Hersteller-Erklärung finden Sie auf der jeweiligen Produktseite unter "Sonstiges".

SIL2

Differenzdrucktransmitter - spezieller Messbereich für besondere Anwendungen im Niederdruckbereich (Pa)

Februar 2017 - Für die Raumdrucküberwachung (z.B. in Reinräumen) bietet FISCHER die Differenzdruck-Transmitter DE23 und DE46 zusätzlich mit dem Messbereich von -20...+80 Pa an.

In der Vergangenheit waren die Messbereiche unidirektional auf Über- oder Unterdrücke oder größere Messbereiche mit geringerer Auflösung ausgelegt (z.B. 0...+100 Pa bzw. -100...+100 Pa). Durch den bidirektionalen Messbereich kann eine Strömungsumkehr sicher detektiert werden. Der Messbereich im Überdruck ermöglicht den Einsatz in allen Reinraumklassen auch mit mehreren Druckstufen und durch den relativ kleinen Grundmessbereich wird eine hohe Messgenauigkeit erreicht.

Alle Sensoren der Baureihen DE23 und DE46 zeichnen sich durch eine hohe Langzeitstabilität sowie eine sehr gute Reproduzierbarkeit der Messergebnisse aus.